seit 1968 liefern wir Kaffeegenuss
Persönliche Beratung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Brita Wasserfilter Purity C150 Quell ST
Brita Wasserfilter Purity C150 Quell ST

Brita Wasserfilter C150 mit einer Kapazität von bis zu 2408 l

Zum Produkt
Brita Wasserfilter Purity C50 Quell ST
Brita Wasserfilter Purity C50 Quell ST

Brita Wasserfilter C50 mit einer Kapazität von bis zu 960 l

Zum Produkt
Brita Wasserfilter Purity C300 Quell ST
Brita Wasserfilter Purity C300 Quell ST

Speziell für den Gastronomie-, Catering- und Vendingsektor entwickelt reduzieren die PURITY C Quell ST Filterkartuschen die

Zum Produkt
Brita Wasserfilter Purity C1100 Quell ST
Brita Wasserfilter Purity C1100 Quell ST

Speziell für den Gastronomie-, Catering- und Vendingsektor entwickelt reduzieren die PURITY C Quell ST Filterkartuschen die

Zum Produkt
Brita Wasserfilter C1000 AC
Brita Wasserfilter C1000 AC

Aktivkohlefilter für Wasserspender,Kapazität: bis zu 10.000l

Zum Produkt
Brita Wasserfilter Purity C500 Quell ST
Brita Wasserfilter Purity C500 Quell ST

Brita Wasserfilter mit einer Kapazität von bis zu 6800 l

Zum Produkt
AquaAroma Filterkartusche
AquaAroma Filterkartusche
Die AquaQuell-Technologie reduziert gezielt die Karbonathärte im Wasser und verhindert so Kalkeinlagerungen. Unerwünschte Geruchs- und Geschmacksstoffe, die das Aroma und die Appetitlichkeit von Speisen und Getränken beeinträchtigen,...
Zum Produkt

Brita Wasserfilter für Kaffeeautomaten

Das stark kalkhaltige Trinkwasser in unserem Einzugsbereich ist maßgebend Ursache für die Verkalkung von allen technischen Einrichtungen mit Heißwasserzubereitung und somit verantwortlich für einen erhöhten Störungs- und Reparaturaufwand.brita_purty_c_serie
Für Elektrogeräte, in denen Wasser erhitzt wird, ist der harmlos anmutende Kalk - ohne dass man's so richtig merkt - eine zerstörerische Substanz mit kostspieligen Folgen. Durch Erhitzen löst sich Kalk aus dem Wasser und lagert sich an den Heizstäben, den Leitungen, Fühler, Ventile und im Boiler ab und wirkt sich zusätzlich negativ auf den Geschmack von Heißgetränken aus.

Kaffee und Tee entwickeln ihr volles Aroma nur bei einer optimalen Trinkwasserzusammensetzung.

Teilentsalzungsfilter filtern die für die Karbonathärte verantwortlichen kalkbildenden Kalzium- und Magnesiumionen aus dem Wasser. Gleichzeitig werden Wasserstoffionen in Form von freier Kohlensäure an das gefilterte Wasser abgegeben.
Die nicht Karbonathärte (Kalk, der bei Erwärmung nicht ausfällt) sowie wertvolle Spurenelemente und Mineralien bleiben erhalten. Mittels einer fest voreingestellten Verschneidung wird die gewünschte Resthärte erreicht.

Vorteile eines Wasserfilters

  • Reduzierung der Verkalkung von Maschinen und Anlageteile
  • geringere Service- und Reparaturkosten
  • höhere Lebensdauer der Maschinen
  • geringerer Energieverbrauch
  • Verringerung des Kaffeeverbrauchs
  • optimaler Geschmack durch Feinabstimmung des Wassers

 

Ab einem Wasserhärtegrad von KH 5 Grad empfehlen wir Ihnen, zum Schutz Ihrer Maschine und für eine optimale Kaffeeaufbereitung, den Einsatz eines Wasserfilters.

Das stark kalkhaltige Trinkwasser in unserem Einzugsbereich ist maßgebend Ursache für die Verkalkung von allen technischen Einrichtungen mit Heißwasserzubereitung und somit verantwortlich für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Brita Wasserfilter für Kaffeeautomaten

Das stark kalkhaltige Trinkwasser in unserem Einzugsbereich ist maßgebend Ursache für die Verkalkung von allen technischen Einrichtungen mit Heißwasserzubereitung und somit verantwortlich für einen erhöhten Störungs- und Reparaturaufwand.brita_purty_c_serie
Für Elektrogeräte, in denen Wasser erhitzt wird, ist der harmlos anmutende Kalk - ohne dass man's so richtig merkt - eine zerstörerische Substanz mit kostspieligen Folgen. Durch Erhitzen löst sich Kalk aus dem Wasser und lagert sich an den Heizstäben, den Leitungen, Fühler, Ventile und im Boiler ab und wirkt sich zusätzlich negativ auf den Geschmack von Heißgetränken aus.

Kaffee und Tee entwickeln ihr volles Aroma nur bei einer optimalen Trinkwasserzusammensetzung.

Teilentsalzungsfilter filtern die für die Karbonathärte verantwortlichen kalkbildenden Kalzium- und Magnesiumionen aus dem Wasser. Gleichzeitig werden Wasserstoffionen in Form von freier Kohlensäure an das gefilterte Wasser abgegeben.
Die nicht Karbonathärte (Kalk, der bei Erwärmung nicht ausfällt) sowie wertvolle Spurenelemente und Mineralien bleiben erhalten. Mittels einer fest voreingestellten Verschneidung wird die gewünschte Resthärte erreicht.

Vorteile eines Wasserfilters

  • Reduzierung der Verkalkung von Maschinen und Anlageteile
  • geringere Service- und Reparaturkosten
  • höhere Lebensdauer der Maschinen
  • geringerer Energieverbrauch
  • Verringerung des Kaffeeverbrauchs
  • optimaler Geschmack durch Feinabstimmung des Wassers

 

Ab einem Wasserhärtegrad von KH 5 Grad empfehlen wir Ihnen, zum Schutz Ihrer Maschine und für eine optimale Kaffeeaufbereitung, den Einsatz eines Wasserfilters.

Zuletzt angesehen
Desinfektionsmittelspender

siclean